Tierkommunikation 


Seit einigen Jahren ist die Tierkommunikation auch in  Deutschland sehr gefragt. 
In anderen Ländern oder auch bei verschiedenen Naturvölkern ist dieses völlig üblich.


Wie ist das möglich?
Eine Art der telepathischen Verständigung wird zwischen Mensch und Tier aufgebaut. 
Dieses geschieht alles nonverbal.
Auch Menschen untereinander können telepathisch kommunizieren, wer kennt das nicht - Du denkst an jemanden und plötzlich klingelt das Telefon und derjenige ruft an.
Telepathie ist die älteste Art der Kommunikation. Dieses konnte sogar dank der modernen Wissenschaft belegt werden.


So nehme ich Kontakt zu Deinem Tier auf:
Wenn Du Interesse an einem Tiergespräch hast, nimm gerne telefonisch oder per Mail Kontakt zu mir auf.  Du sendest mir ein Foto, den Namen, das Alter deines Tieres und bis zu 10 Fragen die Dich schon immer interessiert haben. 
Sobald ich die entsprechenden Informationen erhalten habe, nehme ich
Kontakt zu Deinem Tier auf.
Im Anschluss führen wir ein Feedback Gespräch und Du bekommst ein Gesprächsprotokoll zugesandt. 

Wer einmal für sein Tier eine Tierkommunikation in Auftrag gegeben hat, verspürt meist eine große Faszination über diese Erfahrung. Einige sind sogar so fasziniert davon, dass sie diese Fähigkeit selbst erlernen möchten.
Jeder Mensch ist in der Lage dieses zu erlernen. 
Wenn Du auch Interesse hast, schau gerne in meine Kurs Angebote. 


Hinweis: Tierkommunikation/Energetische Heilarbeit ersetzt niemals einen Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker.
Eine Kontaktaufnahme in der Tierkommunikation ist nur eine Augenblickaufnahme, die nur das zeigt, was das Tier bereit ist mir zu zeigen oder in dem Moment als wichtig erachtet.
Ich weise darauf hin, dass die von mir angewandten Methoden und Verfahren nicht naturwissenschaftlich bewiesen und von der Schulmedizin nicht anerkannt sind.